Die Lektüre-Stunde vermittelt dem Lernenden einen breiten Wortschatz und umfangreiche Ausdrucksmöglichkeiten.

In der Diktat-Stunde erfährt der Lernende die korrekte Anwendung des Hinhörens und des Erfassens der Struktur der Sätze.

Bereits ab dem A1 Kurs wird der Lernende anhand der Nacherzählungen von entsprechendem Schwierigkeitsgrad gleich in der praktischen Anwendung der Sprache geübt. Die Lückentexte runden den Unterricht auf und dienen zur Vorbereitung der Studienkollegkandidaten auf die Prüfung.

Vorbereitungskurs auf die Studienkollegaufnahmeprüfung

10.01.2023 – 19.01.2023
8 Termine von 18:00 Uhr – 20:15 Uhr
Insgesamt 24 Unterrichtsstunden
Kursgebühren 260,-€
Anmeldegebühren 25,-€

Gezielte Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung beinhaltet
- Gemeinsame Analyse unterschiedlicher Aufnahmeprüfungen aus den vergangenen Jahren: Lückentexte
- Erklärung und Übung bestimmter grammatischer Strukturen
- Wortschatz zu bestimmten Themen wie: Gleichberechtigung, Ernährung, Klimawandel, Wirtschaft, Politik
- Diktate

Im B1 Kurs können die Studienkollegkandidaten, ausländische Bürger, die die deutsche Staatsangehörigkeit anstreben und angehende Studierende ihre Kenntnisse festigen und vertiefen. Der B2/C1 Kurs bereitet die Lernenden auf die DSH-Prüfung (Deutsche Sprachprüfung für den direkten Hochschulzugang) vor, somit auch auf die Immatrikulation an den deutschen Universitäten. In der Sprachschule wird von der ersten Stunde an ausschließlich in der Zielsprache Deutsch kommuniziert.