Ab dem 02.06.2020 werden wir schrittweise unseren Unterricht unter Berücksichtigung aller Hygiene- und Abstandsregeln in der Schule anbieten können. Einige Kurse werden bis auf Weiteres noch online stattfinden.

Unser Hygienekonzept orientiert sich an den Vorgaben des Hygieneplans Corona für die Schulen in Hessen vom Hessischen Kultusministerium und dem Robert Koch Institut Zu Ihrem und unserem Schutz beachten Sie bitte folgende Hygieneregeln:

Bitte kommen Sie NICHT zum Unterricht, wenn Sie folgende Krankheitssymptome haben Husten, Schnupfen, Fieber usw.

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist in den öffentlichen Bereichen (Foyer, Flure usw.) sowie in den Unterrichtsräumen und während des Unterrichts vorgeschrieben.

Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand.

Vermeiden Sie Berührungen, Umarmungen und Händeschütteln. Berühren Sie Ihr Gesicht nicht (insbesondere Augen, Nase und Mund).

Waschen Sie sich regelmäßig die Hände mit Seife (mindestens 20 – 30 Sekunden).

Am Eingang in der Sprachschule steht ein Desinfektionsspender und in den Toilletten finden Sie Desinfektionsgel für eine optimale Handhygiene.

Husten und niesen Sie in die Armbeuge. Halten Sie beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand zu anderen Personen und drehen Sie sich weg.

Unsere Unterrichtsräume werden auch während des Unterrichts regelmäßig gelüftet. Ein regelmäßiger Luftaustausch ist eine wesentliche Maßnahme zur Verhinderung einer Infektion. Es ist daher auf eine intensive Lüftung der Räume zu achten. Alle 20 Minuten ist eine Stoßlüftung bzw. Querlüftung durch vollständig geöffnete Fenster über die Dauer von 3 bis 5 Minuten vorzunehmen. Bitte ziehen Sie sich passend/warm genug an.

Für die Pause gilt: Gehen Sie an die frische Luft, bilden Sie jedoch keine Gruppen.